Schröpfen

Die Schröpfbehandlung ist eine jahrtausendalte Behandlungsmethode. Erste Hinweise finden sich bereits vor ca. 5000 Jahren in China.

 

 

Das Wirkprinzip des Schröpfens erfolgt durch die Erzeugung eines Unterdrucks, der die Oberhaut von den darunter liegenden Hautschichten abhebt. Hierdurch wird die Durchblutung lokal verstärkt und der Lymphstrom angeregt. Gleichzeitig wirkt es aber auch über spezielle Nervenbahnen auf entfernte Regionen des Körpers, z.B. kann man mit einer Behandlung am Hals und an der Schulter eine Wirkung an den Händen auslösen.

 

Heilpraktikerin/Diplom-Biologin

Frauke Schmidt

Naturheilpraxis
Memelstr. 11
36199 Rotenburg a. d. Fulda
Telefon: 06623-912 40 25 06623-912 40 25
Mobiltelefon: 015152515163
Fax:
E-Mail-Adresse:
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis Frauke Schmidt Impressum Datenschutz